Modern – motiviert – traditionsbewusst: Delegiertenversammlung am 12. September 2015

Die Bevölkerung Oberfrankens kann sich auf Hilfe in Not verlassen: Rund 39.000 aktive ( davon 3540 weibliche ) Feuerwehrleute gibt es im Regierungsbezirk. Um auch in Zukunft leistungsstark dem in Not geratenen Bürger helfen zu können, setzen die Verantwortlichen auf den Nachwuchs. 5270 Jugendliche und 1122 Kinder werden von erfahrenen Einsatzkräften spielerisch und altersgerecht in den Dienst am Nächsten eingewiesen. Insgesamt gehören dem oberfränkischen Verband 93.681 Mitglieder an. 1064 Freiwillige Feuerwehren und neun Werkfeuerwehren organisieren sich im Verband, um bestmögliche Voraussetzungen für ihre Arbeit zu schaffen.

„Modern – motiviert – traditionsbewusst: Delegiertenversammlung am 12. September 2015“ weiterlesen

15. Erwachsenenleistungsmarsch in Bamberg

Es war die größte Veranstaltung dieser Art in der nunmehr 20jährigen Geschichte des Bezirksfeuerwehrverbandes Oberfranken. Der 15. Erwachsenenleistungsmarsch in Bamberg dokumentierte auf eindrucksvolle Weise die Leistungsfähigkeit und Schlagkraft der größten ehrenamtlichen Hilfsorganisation. Ein bestens vorbereiteter und engagierter Ausrichter, die Feuerwehr Bamberg – ein professionelles Organisationsteam in Form des Fachbereiches Wettbewerbe im Bezirksverband – und weit über 500 trainierte und disziplinierte Teilnehmer in 138 Gruppen, die sich im Wettbewerb maßen. Dazu 133 Wertungsrichter, 100 Musiker aus drei Spielmannszügen: rund 1000 Mitwirkende haben den elften Bezirksfeuerwehrtag zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lassen. In der Kulisse der Weltkulturerbe-Stadt, haben bei schönstem Wetter, unzählige Zivilisten vom Können der Ehrenamtlichen Notiz genommen. Auf einem Rundkurs von rund acht Kilometern durch die Stadt, galt es, zwölf feuerwehrtechnische Übungen praktischer und theoretischer Art zu absolvieren.

„15. Erwachsenenleistungsmarsch in Bamberg“ weiterlesen