Ausschreibung für den 19. Leistungsmarsch im Regierungsbezirk Oberfranken am 18. Mai 2019 in Wirsberg – Landkreis Kulmbach

Der 19. Leistungsmarsch im Regierungsbezirk Oberfranken nach den Richtlinien „Leistungsmarsch in Bayern“ findet am 18. Mai 2019 in Wirsberg im Landkreis Kulmbach statt.

Nähere Informationen können der Ausschreibung entnommen werden.

Der Anmeldeschluss für den Leistungsmarsch ist Montag, der 08. April 2019.

Für die Durchführung des Leistungsmarsches gilt die Wettbewerbsordnung

„Leistungsmarsch in Bayern“ (Stand: 01.01.2017) Version 3.0

Diese könnt ihr auf der Homepage des BFV Oberfranken, LFV Bayern und auf der Anmeldeseite downloaden.

Die Anmeldeseite ist ab sofort freigeschaltet unter folgenden Link

www.anmeldung-leistungsmarsch-oberfranken.de

oder

www.elm-oberfranken.de

erreichbar.

Die Übungsvorlagen sind auf der Anmeldeseite auch bereits hinterlegt.

Ehrenkreisbrandrat Ludwig Lauterbach verstorben

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Feuerwehrkameradinnen und Feuerwehrkameraden,

ich habe die traurige Pflicht, Ihnen mitteilen zu müssen, dass der Ehrenvorsitzende des Bezirksfeuerwehrverbandes Oberfranken, Ehrenmitglied des Kreisfeuerwehrverbandes Bayreuth und Ehrenkreisbrandrat des Landkreises Bayreuth, Herr Ludwig Lauterbach, am Samstag im Alter von 76 Jahren plötzlich und unerwartet verstorben ist.

Ludwig Lauterbach war über 15 Jahre Kreisbrandrat des Landkreises Bayreuth und von 1995 bis 2001 der Vorsitzende des Bezirksfeuerwehrverbandes Oberfranken.

Wir haben mit Ludwig Lauterbach einen aufrechten und weitblickenden Menschen verloren, der das Feuerwehrwesen im Landkreis Bayreuth maßgeblich wie kein anderer geprägt hat. Wir sind ihm dafür zu großem Dank verpflichtet.

Unsere aufrichtige Anteilnahme gilt seiner Familie in diesen schweren Stunden.

Die Trauerfeier findet am Freitag, den 31.08.2018, um 14.00 Uhr in der Dreifaltigkeitskirche in Neudrossenfeld, Landkreis Kulmbach statt. Wir wollen unseren Kameraden Ludwig Lauterbach auf seinem letzten Weg begleiten und bitten um eine zahlreiche Teilnahme an der Trauerfeier (Uniformträger mit weißem Hemd und schwarzer Krawatte). Treffpunkt ist am Freitag ab 13.00 Uhr an der Dreifaltigkeitskirche in Neudrossenfeld.

Mit freundlichen und kameradschaftlichen Grüßen
Hermann Schreck
Kreisbrandrat

Weihnachten 2017

Wieder neigt sich ein Jahr dem Ende zu und wir freuen uns auf ein ruhiges, friedvolles und erholsames Weihnachtsfest 2017.

Ich bedanke mich für die Unterstützung und das kameradschaftliche Miteinander im vergangenen Jahr und wünsche allen Kameradinnen und Kameraden alles Gute für das neue Jahr 2018, damit wir auch in Zukunft uns für die Belange unserer Feuerwehren kraftvoll und erfolgreich einsetzen können.

Hermann Schreck
Vorsitzender des
Bezirksfeuerwehrverbandes Oberfranken

Weihnachten 2016

Werte Kameradinnen und Kameraden,

ich wünsche Euch und Eueren Familien ein friedvolles und erholsames Weihnachtsfest, in Besinnlichkeit und Zufriedenheit.

Ich möchte die Gelegenheit nutzen und mich für die vertrauensvolle Zusammenarbeit im Jahre 2016 recht herzlich bedanken.

Für das bevorstehende 2017 wünsche ich Euch einen guten Rutsch, alles Gute und viel Gesundheit.
Mit kameradschaftlichen Gruß

KBR Hermann Schreck
Vorsitzender des KFV Bayreuth
und
Vorsitzender des BFV Oberfranken

Steckkreuz für besondere Verdienste um das Feuerlöschwesen

Regierungspräsident Wilhelm Wenning hat in seinen Empfangsräumen das vom Bayerischen Staatsminister des Inneren, für Bau und Verkehr verliehene Steckkreuz für besondere Verdienste um das Feuerlöschwesen an

ausgehändigt.

Seitens des BFV Oberfranken e.V. gratulieren wir dazu sehr herzlich und danken für das großartige Engagement !

Fotos: Wolfgang Traßl, Regierung von Oberfranken

Beispielgebende Integration

SONY DSC

„Wir sind die größte ehrenamtliche Organisation der helfenden Hände, alles andere und politische Meinungen haben in unseren Reihen keinen Platz! Unsere Pflicht ist es, in Not geratenen Menschen, egal welcher Hautfarbe und Religion, zu helfen!“ Deutliche Worte fand der Präsident des Deutschen Feuerwehrverbandes anlässlich des Bezirksfeuerwehrtages in Bamberg angesichts der Flüchtlingssituation in Deutschland. Die Feuerwehren seien vorbereitet, die Deutsche Jugendfeuerwehr habe mit der Kampagne „Unsere Welt ist bunt“ Zeichen gesetzt, der Deutsche Feuerwehrverband unter dem Motto „Willkommen bei uns“.

SONY DSC SONY DSC

Unsere Fotos zeigen, dass es zweifelsohne genügend Integrationsmöglichkeiten gibt – Sprachbarrieren gibt es bei Kindern sowieso nicht. Der Spielmannszug Wunsiedel ist uns Vorbild !

 

Text und Fotos: Carolin Rausch, Fachbereich 6 BFV Oberfranken e. V.

Modern – motiviert – traditionsbewusst: Delegiertenversammlung am 12. September 2015

Die Bevölkerung Oberfrankens kann sich auf Hilfe in Not verlassen: Rund 39.000 aktive ( davon 3540 weibliche ) Feuerwehrleute gibt es im Regierungsbezirk. Um auch in Zukunft leistungsstark dem in Not geratenen Bürger helfen zu können, setzen die Verantwortlichen auf den Nachwuchs. 5270 Jugendliche und 1122 Kinder werden von erfahrenen Einsatzkräften spielerisch und altersgerecht in den Dienst am Nächsten eingewiesen. Insgesamt gehören dem oberfränkischen Verband 93.681 Mitglieder an. 1064 Freiwillige Feuerwehren und neun Werkfeuerwehren organisieren sich im Verband, um bestmögliche Voraussetzungen für ihre Arbeit zu schaffen.

„Modern – motiviert – traditionsbewusst: Delegiertenversammlung am 12. September 2015“ weiterlesen